Evangelische Stadtmission Karlsruhe e.V.

Quartiersprojekt Stutensee

Neues Quartiersbüro in Stutensee

Quartiersmanagerin Dagmar Bellem hat im Alten Pfarrhaus der Seeger & Dürr Stiftung in der Hauptstr. 93 in Blankenloch ihr neues Büro bezogen. Damit ist die Quartiersmanagerin zentral zu erreichen, Besuchstermine können kurzfristig vereinbart werden.

Die Ev. Stadtmission war seit längerer Zeit auf der Suche nach entsprechenden Räumlichkeiten. "Da die Stadt Stutensee derzeit kein Büro zur Verfügung stellen kann, nahmen wir das Angebot der Seeger & Dürr Stiftung gerne an", so Wolfgang Betting, Vorstandsmitglied der Ev. Stadtmission. "Die Seeger & Dürr Stiftung unterstützt die Quartiersarbeit von Anfang an - ich bin beeindruckt, was Frau Bellem seitdem initiiert und vorangebracht hat", so Geschäftsführer Andreas Dürr.

"Quartiersmanagement" steht für gemeinwesenorientierte Stadtteilarbeit. Als Projekt der Ev. Stadtmission Karlsruhe und der Stadt Stutensee war es zunächst auf die Stadtteile Blankenloch und Büchig beschränkt, soll aber in Kürze auf ganz Stutensee ausgeweitet werden.

Aktuell läuft ein Verlängerungsantrag zur komplementären Förderung der Quartiersmanagerin über 2021 hinaus. Initiiert hatten diese Stelle 2018 der damalige Oberbürgermeister Klaus Demal und Dr. Michel, Vorstandsvorsitzender der Ev. Stadtmission.

Das Quartiersbüro ist erreichbar unter Tel. 07244 40 10-18 oder per E-Mail unter dagmar.bellem@karlsruher-stadtmission.de.

 

> Hier finden Sie den Flyer zum download

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
powered by webEdition CMS