Evangelische Stadtmission Karlsruhe e.V.

Ein Tag mit...: Praktikumstag für Bundestagsabgeordneten Zippelius

10.06.2022

CDU-Politiker tauscht Anzug gegen Pflegeoutfit

Donnerstag, kurz nach 8 Uhr: Nicolas Zippelius meldet sich zum Dienst. Nach einer kurzen Besprechung mit Simone Bohn, Gesamtleiterin Pflege, Mira Trelak, PDL im Benckiserstift und Dani Sandescu, Stationsleiterin, geht es hoch in den Wohnbereich 3. Umziehen, Hände desinfizieren und los geht's. Im lilafarbenen Kasack nimmt der CDU-Abgeordnete seine Arbeit auf. "Bitte nicht schonen, ich bin hier um mitzuarbeiten", sagt er bei Schichtbeginn zu Stationsleiterin Sandescu. 

Im Benckiser-Stift wohnen vor allem Menschen mit Demenz. "Das ist eine ganz eigene Herausforderung", erklärt Simone Bohn im Vorfeld. "Aber unsere Bewohner sind immer sehr herzlich und aufgeschlossen, wenn sie neue Menschen kennenlernen."

Dann geht es los und Nicolas Zippelius wird direkt eingespannt. Die Bewohnerin im Wohnbereich 4 wird gewaschen und versorgt. Der CDU-Mann packt mit an. Eine (halbe) Schicht in einer Pflegeeinrichtung der Stadtmission Karlsruhe beginnt damit offiziell. 

Nach seinem Praktikumstag ist der gebürtige Karlsruher sichtlich beeindruckt von der Arbeit, die die Mitarbeitenden der Stadtmission jeden Tag leisten. "Mit viel Gefühl kümmern sie sich um die Bewohner hier, das spürt man direkt", sagt Nicolas Zippelius im Anschlussgespräch mit Wolfgang Betting, Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Stadtmission Karlsruhe. "Dank Dani und ihren tollen Kollegen konnte ich einen hervorragenden Einblick erhalten." Und: Er möchte nochmal einen Tag hospitieren. "Dann aber gleich ab 6 Uhr zur Frühschicht, dann erlebe ich die richtige Rush Hour auf der Station mit", sagt er lachend.

 

Archiv

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
powered by webEdition CMS