Evangelische Stadtmission Karlsruhe e.V.

Internationaler Fachaustausch

01.08.2018

Deutsche Delegation in China

Die Ev. Stadtmission Karlsruhe war mit ihrem Vorstandsmitglied Wolfgang Betting Teil einer Delegation, welche nach Shanghai reiste und an der deutsch-chinesischen Fakultät der Tongji-Universität Fachvorträge hielt. Chinesischen Berufsschullehrern vermittelten die deutschen Fachleute das duale System der Ausbildung in der Alten- und Krankenpflege.

An der Tongji-Universität gibt es seit 1998 ein Deutsch-Chinesisches Hochschulkolleg und Kooperationen in verschiedenen Disziplinen. Nun soll der Pflegebereich innerhalb der CDUBB, der Chinesisch-Deutschen Union für Berufsbildung, hinzukommen. Ziel ist es, Ausbildung und Einsatz in der Kranken- und Altenpflege in China nach deutschem Standard zu implementieren, Für die chinesischen Fachleute steht dabei die Altenpflege im Vordergrund. Denn: „Einrichtungen der Altenpflege sind in China erst im Entstehen, deshalb fehlen uns hier sowohl die notwendigen Lehrpläne als auch die praktische Erfahrung im Training der Fachkräfte der Alten- und Krankenpflege“, so der Projektleiter Ming Tang.

Neben den Fachvorträgen gab es Podiumsdiskussionen sowie anschließend Workshops zur Erarbeitung  von Konzepten zur Einführung der Altenpflege in China. Deutlich wurde dabei, dass die häusliche Pflege aus der chinesischen Tradition heraus eine noch stärkere Bedeutung hat als in Deutschland. Aufgrund der früheren sogenannten „Ein-Kind-Politik“ sieht sich China allerdings einer so massiven demographischen Veränderung gegenüber, dass auch die stationären Angebote deutlich ausgebaut werden müssen.

Archiv

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.